Karneval 2019

Bevor die Werbung für den Karneval startet, ist es auch schon wieder geschehen.
Unsere Karnevalssitzung am 02.03.2019 ist bereits restlos Ausverkauft!

Jugendspielberichte 27.11.18

B-Juniorinnen: TuS Ennepe – SF Sümmern 0:2 (0:0)

Vize Pokalsieger sind die TuS Ennepe Mädchen
In einem packenden Pokalfinale gegen den Favoriten aus Sümmern wurde vergangenen Samstag um jeden Meter Boden gekämpft. In einer bis zur letzten Minuten Spannenden Partie unterlagen die Schwenker Mädchen nur knapp mit 0-2. Geleitet wurde das Spiel von 3 Offiziellen Schiedsrichtern, die in einem Temporeichen Spiel schnell ins schwitzen kamen. Beide Mannschaft haben sich jeweils auf den Gegner taktisch sehr gut eingestellt und sich dadurch in der 1. Halbzeit gegenseitig neutralisiert. Eine Großchance in der 26. Minute hatte Elena Koch die aber den Gegnerischen Torwart scheiterte. Durch ein Unglückliches Eigentor in der 62. Minuten durch ihrer Schwester Sina Koch gingen die Favoriten mit 0-1 in Führung. In der Schlussphase des Spiels drängten die Enneper auf den Ausgleich aber wurde leider in der 72. Minuten aus gekontert und der Gegner erhöhte auf 0-2. Trotzdem war es ein Spiel was den Namen „ Pokalfinale“ mehr als gerecht wurde und Schwenker Mädchen konnten trotzdem erhobenen Hauptes vom Platz gehen.

E-Jugend: TuS St. Dahlerbrück – TuS Ennepe 1 7:5 (3:1)

In der Erste Halbzeit war Stöcken die bessere Mannschaft, sie haben uns sehr früh im Spielaufbau gestört und sind verdient 1:0 in Führung gegangen. Durch Kara haben wir sehr schnell den Ausgleich erzielt, aber Stöcken war die Bessere Mannschaft und erhöhte folgerichtig mit 2 Toren bis zur Halbzeit auf 3:1.
In der zweiten Hälfte erwischten die Stöckener wieder ein Blitzstart und machten gar das 4:1. TuS Ennepe antwortete mit wütenden Angriffen und glichen durch Dalli 2 Tore und Al auf 4:4 aus. Aber dieses Derby hatte es in sich, jetzt spielten beide Mannschaften auf sieg, es ging rauf und runter, die Stöckener schossen wieder ein 3 Tore Führung raus. Wir haben zwar noch mit Ebolo auf 7:5 verkürzt, hatten danach kein Glück mehr im Abschluss. So ging das Spiel glücklich aber verdient an die Schalksmühler.

A-Jugend: SC Lüdenscheid – TuS Ennepe 5:0 (2:0)

Wie schon im Pokalspiel, musste die A-Jugend vom TuS Ennepe eine erneute klare Niederlage beim SC Lüdenscheid einstecken. Die erste gute Chance hatte die Elf von Björn Schmidt nach ca. 10 Minuten. Brian Heyer war nach einer Kopfballverlängerung von Tom Woitschig frei durch, wurde jedoch noch in letzter Sekunde abgefangen. SC Lüdenscheid gelang im Gegenzug mit seiner ersten Torchance das 1:0. Nach 25 Minuten das selbe Muster. TuS Ennepe vergibt zweimal frei vor dem Tor durch Ober und Schöttle und bekommt im Gegenzug das 2:0. Eine Entscheidung in doppelter Hinsicht, denn der Torwart von TuS Ennepe, Niklas Löw, bricht sich die Hand, weil er aus Frust gegen den Pfosten schlägt. Für das restliche Spiel muss der Feldspieler Jo Bremicker das Tor hüten. Die Schwenker zeigen nach der Pause Charakter und steigern noch einmal Lauf- und Einsatzbereitschaft. Die Folgen sind ein Schuss von Jan Baumhardt, der nur die Unterkante der Latte trifft und Julian Ober der wieder frei vor dem Tor vergibt. In einer hektischen Schlussphase sind es jedoch drei individuelle Fehler in der Hintermannschaft, die letztendlich zum 5:0 Auswärtsniederlage führen.

D-Jugend: TuS Ennepe – TSV Lüdenscheid 2  4:0 (1:0)

Einen weiteren Sieg feierten am Samstag die D-Junioren vom TuS Ennepe.
In einer überlegt geführten ersten Halbzeit, reichte es aber nur zum Führungstreffer von Marcel Ruziecki. Nach dem Wechsel verstärkte
Ennepe noch mehr den Angriff und erzielte durch Ben Brückelmann und zweimal Lejs Kurtanovic den 4-0 Endstand.

Jugendspielberichte 20.11.2018

Mädchen Kreispokal: TuS Ennepe – TuS Wandhofen 10:0 (4:0)

TuS Ennepe Mädchen ziehen ins Pokal Finale 
Mit einen klaren 10-0 Sieg gegen die Gäste aus Wandhofen haben sich die Schwenker Mädchen ins Pokal Finale geschossen. 7 Tore alleine erzielte Torjäger Nina Pohlack, die durch ihre Mitspieler durch cleveres Umschaltspiel von Celine Hamm und Elena Koch in Szene gesetzt wurde. Einen Dreierpack im ersten Spiel dieser Saison erzielte Milla Spelsberg.
Das Finale findet kommenden Samstag um 11 Uhr auf neutralen Platz in Hemer gegen Sümmern statt.

D-Jugend: RSV Meinerzhagen 2 – TuS Ennepe D1  0:6 (0:3)

Einen weiteren Erfolg feierten am späten Samstag Nachmittag,
die D Junioren vom TuS Ennepe. In einem einseitigen Spiel gegen tapfer kämpfende Meinerzhagener, trafen für den TuS:
Max Horn (2), Leijs Kurtanovic (2), Ben Brückelmann, Mateja Klajic.

Markus Peter ist der neue Prinz von Schwenke

Schwenke Helau!
Auch wir haben die 5. Jahreszeit mit unserer traditionellen Prinzenwahl eingeläutet. 
Wir sind stolz auf unseren frisch gewählten Prinzen Prinz Markus der Zweite. 
Er wird mit seiner hübschen Prinzessin Yvonne am 02.03.19 auf dem Schwenker Karneval das Erbe von noch-Prinz Peter antreten. 
Karten dafür wird es dafür ab dem 04.01.19 auf unserem traditionellen Mitternachtsturnier geben.

Prinz Markus II und seine Prinzessin Yvonne