Kreisliga D: TuS Ennepe 2 gegen TuS Linscheid-Heedfeld

Wer nur 10 Minuten halbwegs Fußball spielt darf sich nicht wundern wenn er mit leeren Händen da steht.

So geschah es der Schwenker Reserve am Sonntag gegen den TuS  Linscheid-Heedfeld mit einer verdienten 0:2 Niederlage. Und zu allen Überfluss kassierte Niklas Beisenbusch auch noch eine Rote Karte in der 70 min. Die Schwenker Reserve fand im positive Sinne in der ersten Halbzeit nicht statt. Der TuS Linscheid-Heedfeld hatte mehr vom Spiel.

In der zweiten Halbzeit veränderte sich nichts. Der Gast war aggressiver und galliger und kam so in der 60 min. zur 0:1 Führung. Kurz davor sah ein Spieler von Heedfeld die Gelb-Rote Karte. Wer jetzt dachte das die Schwenker mit einem Mann mehr auf dem Spielfeld das Spiel jetzt drehen würde, der irrte sich, die Schwenker fanden weiterhin nicht ins Spiel. So konnte der Gegner 10 min. später das Spiel mit dem zweiten Tor des Tages für sich entscheiden.

Aufstellung:
Daniel Rösgen, Kevin Döring (63. Philipp Kolb), Niklas Beisenbusch, Christian Miekus, Dominik Illing (73. Andre Reich), Timo Salomon, Marc Seeländer, Marvin Braun, Daniel Hamm, Matthias Griep, Stefan Bettges

Kreisliga D: Post SV Lüdenscheid gegen TuS Ennepe 2

Unsere zweite ist mit einem 9:0 Sieg über den Post SV Lüdenscheid erfolgreich in die Saison 15/16 gestartet.

Der Post SV überließ den Schwenker das Spiel. Der TuS nahm dies dankend an und zeigte einige gute Spielzüge die auch zu Toren führten. In der 11 min. eröffnete Matthias Griep mit dem 0:1 das Schützenfest. Die Schwenker ließen dem Post SV keine Chance in das Spiel zu finden, erhöhten den Druck und belohnten sich durch die Tore.

Nach einer Griep Ecke, erhöhte Routinier Hamel mit dem Kopf auf 2:0. Trotz der Führung spielten die Schwenker weiter und konnten in der 31. auf 0:3 erhöhen (Braun). Vor der Pause erhöhten Salomon und Griep auf 0:5.

Nach der Pause spielten die Enneper unverändert weiter und Post hat immer mehr nachgelassen. In der 51 min. wurde Daniel Hamm im Strafraum gefoult der daraus resultierte Elfermeter wurde von Marvin Braun zum 0:6 erfolgreich verwandelt. Der Post SV ließ es ab jetzt über sich ergehen und Ennepe konnte noch auf 0:9 erhöhen. durch zwei mal Braun und einmal Döring.

Nach dem Sieg steht unsere zweite auf Platz 1 😉

Aufstellung:
Rösgen Daniel, Kiedrowski Michael, Bültmann Jürgen (65. Kolb Philipp), Beisenbusch Niklas, Döring Kevin, Salomon Timo, Seeländer Marc (72. Haake Jörg), Braun Marvin, Hamm Daniel (81, Reich Andre), Griep Matthias, Hamel Heiko.

Testspiel FC Hückeswagen – TuS Ennepe 2

Gegen den B-Ligisten aus Hückeswagen verloren die Schwenker am Sonntag unglücklich mit 2:1. Der TuS hatte von Anfang an mehr Spielanteile und ging in der 16.  durch Marvin Braun mit 1:0 in Führung. Es wurde jedoch verpasst in der 1. Halbzeit die Führung auszubauen.

Nach der Halbzeitpause kam der FC motiviert aus der Kabine und kamen in 55 min durch Unstimmigkeiten in der Abwehr zum Ausgleich.

Im Anschluss hatten Christian Mikus und Marvin Braun jeweils eine große Torchance die aber leider ungenutzt blieben. Das Spiel plätscherte so vor sich hin und in den Schlussminuten erhöhte der TuS noch mal den druck auf den FC, kassierten aber durch einen Konter in der 89 min das unglückliche 2:1.

Aufstellung:
Daniel Rösgen, Matthias Griep, Jürgen Bültmann, Jörg Haake (Philipp Kolb), Heiko Hamel (Andre Reich), Christian Miekus, Kevin Döring, Dominik Illing, Daniel Hamm, Marvin Braun (Sascha Degener), Timo Salomon

 

Testspiel TSV Hämmern – TuS Ennepe 2

Desolate Schwenker verloren verdient mit 10:1 in Hämmern.

Einen Rabenschwarzen Tag erwischte der TuS am vergangenen Donnerstag. Nach dem Sascha Degener die Schwenker bereits in der 4. Minute mit 1-0 in Führung brachte, stelle unsere zweite das Spielen komplett ein. An diesem Tag fehle alles von der Zweikampfführung bis zur Laufbereitschaft. Somit war es kein Wunder, das der Gastgeber , das Spiel verdient in der höhe gewonnen hat.

Aufstellung:
Serkan Killic (Daniel Rösgen), Andre Reich (Philipp Kolb), Christian Miekus, Jürgen Bültmann (Matthias Griep), Timo Salomon, Marc Seeländer, Niklas Beisenbusch, Heiko Hamel, Kevin Döring (Dominik Illing), Sascha Degener (Marvin Braun), Lars Karschewski (Daniel Hamm)

 

Testspiel TuS Ennepe 2 – Eyüpspor Werdohl 2

Zu einem Achtungserfolg kam der TuS gegen eine neu gegründete Werdohler Mannschaft.

Die ersten 10 min. war das Spiel ausgeglichen. Durch einem Eckball in der 8. gingen die Schwenker durch Marvin Braun mit 1:0 in Führung.

Danach bestimmte der TuS das Spiel und ließ Gegner und Ball laufen. Es war eine gut anzusehende 1. Halbzeit. Bis zur Halbzeitpause erhöhten die Enneper auf 4:0 durch Marc Seeländer (2:0 11.) , Daniel Hamm (3:0 28.) und Marvin Braun (4:0 36.).

 

Nach der Pause kamen die Schwenker nur Körperlich zurück aufs Feld.

Die Werdohler hatten zu diesem Zeitpunkt mehr vom Spiel und kamen zu einzelnen Torchancen die aber ungenutzt blieben.

Durch Einzelaktionen erhöhte der TuS auf 5:0 durch Marc Seeländer (49.).

Dies rüttelte die Mannschaft wieder ein wenig wach und es wurde wieder halbwegs Fußball gespielt. Daniel Hamm erhöhte in der 55. auf 6:0.

Die Werdohler nutzten in der 56. die Unordnung der Schwenker Abwehr und verkürzten auf 6:1.

Timo Salomon brachte die Schwenker wieder auf die Erfolgsspur und erhöhte auf 7:1 (67.). Das Spiel plätscherte jetzt so vor sich hin und Marvin Braun erzielte in der 82. das 8:1 und in der 87. durch einen Flugkopfball das 9:1.

 

Aufstellung:

Daniel Rösgen, Philipp Kolb, Michael Kiedrowski, Dominik Illing, Timo Salomon, Matthias Grieß (60. Andre Reich), Marvin Braun, Marc Seeländer, Stefan Bettges, Niklas Beisenbusch (70. Heiko Hamel), Daniel Hamm (75. Sascha Degener), Jürgen Bültmann (65. Jörg Haake)

Testspiel SC Zurstraße – TuS Ennepe 2, 19.07.2015

Am gestrigen Sonntag bestritt unsere zweite ein Testspiel gegen den SC Zurstraße aus dem Fußballkreis Hagen, im zweiten Testspiel unter Trainer Sascha Kloy, konnte der erste Sieg eingefahren werden.

Das Spiel begann wie erwartet mit leichten Vorteil vom Gegner. Der TuS musste sich erst in sein neues Spielsystem finden, was von Minute zu Minute immer besser gelang. So spielte man sich ab Mitte der Halbzeit, ein paar richtig gute Torchancen.

So sahen die Schuhe schon lange nicht mehr aus.

So sahen die Schuhe schon lange nicht mehr aus.

Nach der Halbzeitpause begannen die Schwenker druckvoll und gingen durch Marvin Braun in der 47. mit 0:1 in Führung.  Mit der Führung im Rücken kam auch das Selbstbewusstsein zurück und eine positive Aggressivität ins Spiel. Steven Miekus erzielte im zweiten Versuch das 0:2 (51.), nachdem er 10 sek. vorher noch den Torwart anschoss.

Der Gegner versuchte die Schwenker durch aggressive Fouls aus dem Spielrhythmus zu bringen, dies gelang ihnen nicht. Durch zwei schöne Kombinationen erzielte in der 55. Matthias Griep das 0:3 und in der 76. Marvin Braun das 0:4.

Trainer Fazit: Alle Spieler von 1-16 haben eine ordentliche Leistung gezeigt die noch weiter nach oben ausgebaut wird.

Aufstellung:

Daniel Rösgen, Michael Kiedrowski, Matthias Grieß (76. Lars Kartschewski), Dominik Illing, Timo Salomon, Marc Seeländer (73. Andre Reich), Marvin Braun (83. Sascha Degener), Steven Miekus (65. Philipp Kolb), Daniel Hamm (45. Jürgen Bültmann), Christian Miekus

 

2. Mannschaft startet in die Vorbereitung

Am vergangenen Wochenende ist unsere 2. Mannschaft in die Saisonvorbereitung gestartet. Direkt zu beginn hat Trainer Sascha Kloy alle Spieler zu einem Trainingslager in Schwenke eingeladen. Von Freitag bis Sonntag hat das Team hart an sich gearbeitet.

Freitag Abend um 19 Uhr startete die erste Einheit. Ganze Zwei Stunden standen verscheidene Koordinations- und Ballführungsübungen auf dem Plan. Nach dem Training hat die Mannschaft ein Lagerfeuer organisiert, mit Stockbrot, Folien Kartoffeln und Bratwürstchen.

Am Samstag startete unsere zweite mit einem Gemeinsamen Frühstück in den Tag. Danach stand die erste Einheit an der Heilenbecker Talsperre auf dem Plan. In Schwenke wieder angekommen, musste jeder zur Regeneration in ein Regenfass mit Eiswasser. Nach dem Mittagessen stand noch eine Einheit mit Pass- und Taktikübungen auf dem Trainingsplan. Am Abend hat die Mannschaft noch zusammen in Schwenke Gegrillt.

Sonntag morgen 9 Uhr startete der Tag wieder mit einem Gemeinsamen Frühstück. Danach wurden noch Übungen vom Vortag wiederholt bevor es um 12 Uhr zum Testspiel in Schalksmühle ging. Dieses hat man zwar mit 3:1 gegen den TuS Stöcken Dahlerbrück 2 verloren, aber nach dem Programm am Wochenende, war dies zu erwarten. Nach dem Testspiel versammelte sich die Mannschaft zum letzten mal am Wochenende am Sportplatz und Grillte zum Abschluss noch einmal.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die uns das komplette Wochenende Unterstützt haben!